ABURY x NAMIKA: Musikunterricht für Kinder in Marokko

MUSIKBILDUNG

“Bildung ist in so vielen Ländern ein Problem und nicht selbstverständlich. Dabei ist Bildung das EInzige, was jemandem dabei helfen kann, sich selbst zu helfen. Ich glaube, das ist das Nachhaltigste, was im Moment in meinen Augen Sinn macht.” Namika, Marokko, März 2019

Musik verbindet, denn einen Rhythmus oder eine Melodie kann man in jeder Sprache teilen. Es gibt keine Barriere durch Sprache und die Stimmung steckt jeden an. Dieser Artikel basiert auf einer Pressemeldung, die ich unbedingt in die Welt tragen möchte. Denn es geht um Bildung. Nicht jeder auf dieser Welt hat den gleichen Zugang zu Bildung, deswegen bewundere ich Projekte, die hier Kindern die Chance geben etwas neues kennenzulernen und ihren Horizont zu erweitern.


Abury durftet ihr bei mir schon kennenlernen, ich habe euch Teile der Kollektionen vorgestellt, ein Interview zu dem Background des Modelabels geführt und durfte die Riad Anayela in Marrakesch für zwei Nächte besuchen. Hier findet ihr noch einmal die Artikel:

Nun hat ABURY Foundation ein neues Projekt ins Leben gerufen. Gemeinsam mit der Sängerin Namika hat das Team im Atlasgebirge in Marokko die erste Musikschule gegründet, um Kreativität, Selbstbewusstsein und den Mut zum eigenen Ausdruck zu fördern! Dieses Video gibt dir einen Einblick in unseren Besuch ins Dorf Douar Anzal. 

Fair bezahlen reicht nicht – ABURY re-investiert die Hälfte der Profits über die ABURY Foundation in Bildungs- und Communityprojekte in den Ländern, in denen es aktiv ist. In Zusammenarbeit mit der Nr. 1 Sängerin Namika, die marokkanische Wurzeln hat, hat ABURY nun eine Musikschule für Jungen und Mädchen gestartet, die vor allem kreatives Denken und den Mut zum eigenen Ausdruck fördern soll! Das Projekt findest Du hier.

Ich wollte Euch von diesem Projekt wissen lassen, denn ich finde, dass solch ein Einsatz unterstützt werden muss. Meine kleine Spende ist schon raus – wessen Interesse ich nun geweckt habe, der darf sich gerne direkt mehr einlesen, sonst wird dieser Text hier zu werblich. Der Artikel ist nämlich einfach nur aus großer Anerkennung entstanden und ich hoffe, euch gefallen auch solche Einblicke. xx Kim

Folge:

1 Kommentar

  1. Avatar 27/04/2019 / 18:50

    Hallo meine Liebe;)
    Abury ist einfach toll. Ich finde den Einsatz und das Engagement spitze.
    Hab ein wunderschönes Wochenende;)
    Liebe Grüße aus Stuttgart
    Isa
    http://www.label-love.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere