Geschrieben am

MIT DIESEM LOOK GEWINNT IHR JEDEN BUSINESS-LUNCH FÜR EUCH

1493231073094-1.jpg

Der April macht was er will – wir auch! Denn trotz Regen und Kälte ziehen wir uns jetzt dem Frühling entsprechend an. Was wir dafür brauchen? Ein paar Rüschchen, süße Details an den Armen und neutrale Farben. Neutrale Farben sind im Frühling deswegen wichtig, damit wir vor jeden blühenden Baum passen. Grüne oder rosane Blüten, ein beiger Ton passt einfach perfekt.

 

Ein toller Nebeneffekt bei der ganzen Sache ist, dass uns mit Trenchcoats trotzdem nicht kalt wird. Mein persönliches Highlight sind ja immer besondere Schuhe. Die Cowboy Boots sind Second Hand und schließen den Look perfekt ab. Mit diesem Look sind wir also den Temperaturen entsprechend angezogen, sehen irgendwie süß aus, aber scheinen durch die klassische Farbkombination und dem jahrelang bewährten Trenchcoat unschlagbar – wenn das nicht überzeugt, was dann?

Geschrieben am

LEGDAY: BIODERMA 


Schöne Beine sind unser Kapital, denn mit ihnen steht und fällt jeder Look – im wahrsten Sinne des Wortes. Das Wetter und die Ernährung ist jedoch ebenso entscheidend wie die Veranlagung.

Neurodermitis ist eine nicht selten auftretende Krankheit, die das Hautbild sehr unrein erscheinen lässt. Aufgekratzte Schienbeine, Fersen und Kniekehlen schaffen Narben, offene und trockene Stellen. Alles klingt nicht sonderlich attraktiv und deswegen heißt es pflegen, pflegen, pflegen.

Julia von Bioderma hat bei diesem Hauttyp einige Tipps und Produkte, die zur richtigen Pflege beitragen:

1. Atoderm Huile de Douche: Rückfettendes Duschöl für (sehr) trockene und irritierte, sensible Haut. Beruhigt die Haut mit Skin Barrier TherapyTM Patent. 24h mehr Feuchtigkeit.

2. Ein Tipp gegen den Juckreiz an Schienbeinen:

Atoderm PO Zinc: Lokale Ekzempflege. Für sehr trockene Hautstellen mit diffusem Juckreiz. Als „Kortisonersatz“ für Gesicht und Körper. Leichte, kühlende Textur.

3. Atoderm Intensive Baume 500ml: Die erste Dauerpflege von BIODERMA zur Behandlung von Neurodermitis während akuter Schübe und in schubfreien Phasen. Die lindernde, aufbauende Pflege mit Skin Barrier Therapy® beruhigt irritierte Haut und erhöht definitiv das Wohlbefinden.

Die Cremes sind etwas dickflüssiger, was den Vorteil hat, dass die Beine schön glänzen. Die Creme bleibt erst einmal auf der Haut und diese kann somit länger davon zehren. Auch wenn wir nun schon das Huile de Douche verwendet haben, sollte die Pflege nach dem Duschen nie vergessen werden. Wasser und vor allem Shampoo trocknet uns aus, deswegen immer schön eincremen. Zu wenig Creme gibt es nicht und unsere Haut freut sich.


Geschrieben am

STRESSRETTER FÜR DIE HAUT – ACARAA


Kennt Ihr die Wochen, in denen Ihr euch einfach nicht wohl in Eurer eigenen Haut fühlt. Es liegt so viel auf dem Tisch und keiner weiß, wie das abgearbeitet werden soll. Dazu vergeht die Zeit wie im Fluge. Keiner Wunder, dass die Haut sich irgendwann bemerkbar macht und ihre Ruhe möchte. Vielleicht können wir Ihr nicht die Ruhe geben, die unsere Haut wohl verdient, aber in stressigen Phasen sollten wir uns umso besser um sie kümmern.

Wenn einfach zu viel ansteht und wir alle Ereignisse so intensiv erleben, ob gut oder schlecht, dann kommt weder der Kopf noch die Haut mit dem Verarbeiten hinterher. Schlechter oder wenig Schlaf, unregelmäßige und ungesunde Ernährung und die Pflege passiert eher so nebenbei.

Die Lösung für eine trotzdem weiche und versorgte Haut? Denn wir alle wissen, Stress lässt uns älter aussehen und das sollten wir wirklich vermieden werden.

Das Body Öl von Acaraa ist für den täglichen Gebrauch und für alle Hauttypen verträglich. Was wirklich wichtig ist, da die Haut auch ohne Stress schon empfindlich ist und zum Beispiel auf Wetterumschwünge oder Hausstaub reagiert. Das Öl enthälz keine Konservierungsstoffe oder chemische Schadstoffe. Die Vielzahl an Antioxidantien erneuern unsere Hautzellen, das heißt weniger Falten für uns und Vitamin E für die Haut, am ganzen Körper.

Außerdem hat das Öl einne ganz besonderen Geruch, das Feeling von Spa- / Wellnessbesuch tragen wir dann den ganzen Tag mit uns herum. Der Sprüheffekt verteilt das Öl gleichmäßig und so müssen wir Acaraa nur noch ein wenig einmasieren.


1490873149709.jpg

*In Kooperation mit Acaraa// Werbung

 

Geschrieben am

BOMBERJACKE, PATCHES & CHLOÈ


CHLOÈ

Mit einer schwarzen Tasche von Chloé können wir nichts falsch machen, jedoch gestaltet sich das ganze ziemlich schlicht und klassisch. Ganz einfach lässt sich der Klassiker jedoch casual kombinieren. Mit ein paar aufregenden Patches auf der Hose und einer lockeren Bomberjacke holen wir den sportlichen Touch in das Outfit. Nun sollten wir jedoch vorsichtig sein, denn zu große Kontraste wirken schnell verkleidet. Also runden wir das Outfit lieber mit schlichten Ankleboots ab und greifen zu einem schlichten Pullover.

TIPP

Eine seidige Bluse unter dem Pullover lässt den Look wieder eleganter und feiner wirken.


Processed with VSCO with a5 preset

Bomberjacke | Zara

Schuhe | H&M

Tasche | Chloé

 

 

Geschrieben am

A INTERVIEW WITH MY SKIN @THISISTHESKIN

Früher hatte ich relativ schlimm Neurodermitis, was als Kind eine Qual war, da man vernünftiges Handeln nicht wirklich unter Kontrolle hatte. Umso aufgekratzer wachte ich damals morgens auf -heute bin ich viel Aufmerksamer was den Junkreiz, die Ernährung (mehr oder weniger) und die richtige Pflege angeht. Wie auf dem Balm von THE SKIN steht: All you need is me! Und das ist so wahr, denn unsere Haut tragen wir immer bei uns.

Mit Wunden, der Ernährung, langen Nächten, viel Arbeit und ja leider auch dem Alter hat unsere Haut ganz schön viel zu tun -geben wir ihr also alles zurück, was in unserer Macht steht. Mit der Jana von THE SKIN habe ich lange hin und her geschrieben, um die passenden Produkte für trockene und empfindliche Haut zu finden. Hierbei möchte ich mich gleich für die tollen und hilfreichen Mühen bedanken. Nun aber zu dem kleinen Interview mit meiner Haut. Damit ihr wisst,welche Fragen ihr euch bei dem Kauf einer Tages-/Nachtcreme, Reinigung und Körperlotion stellen solltet und die richtigen Tipps und Antworten findet ihr natürlich auch.

Trockene Haut im Winter ist klar, aber wie sieht das Hautbild sonst aus: Unreinheiten, Trockenheitsfältchen, fettend etc.? 

Meine Haut ist sehr trocken, sodass sie sich einfach nicht richtig weich anfühlt. Manche Cremes jucken sogar, wenn ich sie auf besonders trockene Stellen auftrage.

Hierbei ist wichtig, dass vor allem richtig gereinigt wird. Seife entfettet zum Beispiel stark und Tücher stecken voller Alkohol. Die Reinigung von THE SKIN enthält Chaga-pilze, die als Heilmittel in Finnland und Russland bekannt sind. 

Benutzt du eine Creme für die Tagespflege, oder unterscheidest du zwischen Tag und Nacht? 

Ich benutze eine reichhaltige Tagespflege für morgens, mittags und abends.

Beachte, dass deine Haut morgens anders in den Tag startet, als sie abends nach Hause kommt. Du bist morgens frisch und brauchst etwas leichteres, während die Creme in der Nacht ruhig länger zum EInziehen brauchen darf. Nominoé seht ihr im ersten Bild und untertsützt die Haut tagsüber. Nachts sollte LA BELLE LUNE aufgetragen werden, welches in ölform tief eindringt. 

Cremst du deinen Körper nach dem Duschen ein?

Ja, nur wie gesagt jucken hier viele Cremes an den besonderen Stellen, wie Ell- und Kniebeugen.

Hier ist wichtig, dass die Cremes nicht parfümiert sind. In den Duftstoffen stecken viele Stoffe, auf die die Haut anfällig reagieren kann und somit ein erneuter Juckreiz ausgelöst wird. Von THE SKIN hist dabei die hafer Körperlotion REVELLES zu empfehlen, die keine Duftstoffe enthält.

Ich bin sehr dankbar für die neuen Produkte von THE SKIN und muss sagen, dass sie wirklich Wirkung zeigen. Meine Haut ist weich und reagiert sehr wohltuend auf die neue Behandlung. Für akute Fälle hebe ich mir gerade noch die 2 Masken auf, die über Nacht einziehen sollen.

Liebe _anna_w vielen Dank für deinen Kommentar unter meinem Bild, ich wünsche dir und deiner Haut viel Spaß und Freude mit den THE SKIN Produkten.

img_3150.jpg

img_3144.jpg

Geschrieben am

COWBOY, SCHICK & LOUIS VUITTON

BERLIN, GERMANY - JANUARY 19: Kimyana Hachmann wearing a top and bomber jacket Zara, H&M pants, Mango ankle boots, Louis Vuitton bag, Chanel sunglasses during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin A/W 2017 at Kaufhaus Jandorf on January 19, 2017 in Berlin, Germany. (Photo by Christian Vierig/Getty Images) *** Local Caption *** Kimyana Hachmann


COWBOY BOOTS

Es ist wohl kein Geheimnis, dass wir Frauen mit flachen Schuhen einfach besser durch den Tag kommen. Ein Meeting hier, ein Meeting da und zwischendurch noch organisatorische Dinge – da müssen wir am Tag schon einige Schritte zurücklegen. Wenn es aber nicht jeden Tag Sneaker werden sollen, dann greift zu den Cowboy Boots.

Die Boots in schwarz fallen vielleicht auf den ersten Blick nicht so auf, wie farbige Highlights, jedoch sind die Details entscheidend. Der Cowboy Look lässt das Outfit in einem ganz anderen Licht erscheinen. Außerdem verlaufen die Schuhe vorne in eine Spitze, die sexy und aufregend wirkt.


16466072_1565635266785078_560278270_o

BERLIN, GERMANY - JANUARY 19: Kimyana Hachmann wearing a top and bomber jacket Zara, H&M pants, Mango ankle boots, Louis Vuitton bag, Chanel sunglasses during the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin A/W 2017 at Kaufhaus Jandorf on January 19, 2017 in Berlin, Germany. (Photo by Christian Vierig/Getty Images) *** Local Caption *** Kimyana Hachmann

Tasche | Louis Vuitton

Schuhe | Mango

Gürtel | Mango

Bomberjacke | Zara

Sonnenbrille |  Chanel