Geschrieben am

CUTCARB – GESUND UND VITAL ZUM WUNSCHGEWICHT

 


Müde, schlapp und unkonzentriert schleppen wir uns von Woche zur Woche. Wir haben das Gefühl unsere Ziele nicht zu erreichen, am Tag nur die Hälfte von dem zu schaffen, was wir uns vorgenommen haben und am Abend liegen wir schlaflos in den Federn, weil alles zu viel ist. Klingt irgendwie nach einer Depression?

Auf keinen Fall, es klingt eindeutig nach einer falschen Ernährung. Auch wenn es einfach ist, die Stimmung und die Anstrengung auf andere zu schieben, sollten wir doch öfter erst an uns selbst meckern, denn die Ernährung bestimmen wir schließlich selbst.

„Erschreckend, aber jeder Mensch isst am Tag circa 33 Würfelzucker (100g) ohne dies zu wissen“

Zucker ist reines Gift für den Körper und wir nehmen ihn meistens durch, für uns „normale“, Kohlenhydrate auf. Das soll heißen, dass die Ernährung nicht automatisch gesund ist, nur weil wir auf Schoko und Co. verzichten. Deswegen müssen wir uns den versteckten Zucker vor Augen führen und viel tiefer gehen, als einfach nur die Süßigkeitenregalen zu meiden.

„Kohlenhydrate sind Zuckermoleküle“

Kohlenhydrate sind die Energielieferanten für unseren Körper und extrem wichtig für alle Stoffwechselprozesse, bis hin zum Zellenaufbau. Ohne Kohlenhydrate können wir nicht leben. Trotzdem müssen wir die Kohlenhydrate reduzieren, aus einem einfachen Grund: Überfluss.

Nehmen wir nämlich zu viele dieser Zuckermoleküle auf, werden die nicht benutzen Kohlenhydrate aufgespalten und im Fettgewebe des Körpers gespeichert. Die Folge endet in Übergewicht, Müdigkeit, Schlappheit, Unkonzentriertheit oder sogar Diabetes. Da der Körper so viel arbeiten muss, dass keine Energie mehr für uns und den Geist übrig bleibt. Außerdem wird dadurch der Blutzuckerspiegel in eine Achterbahnfahrt versetzt und das Verlangen nach mehr Energie wird verstärkt. Wenn die Fahrt gut war und Spaß gemacht hat, wollen wir schließlich noch einmal einsteigen, oder?

Problem: nicht jeder Körper is(s)t gleich! Manche brauchen mehr Energie, auch bedingt durch Sport oder körperliche Arbeit, andere sitzen den ganzen Tag am Schreibtisch vor dem Laptop und haben eigentlich einen total Energieüberschuss.

„Das heißt, es gibt keine Faustregel“

Viel wichtiger ist es, sich mit dem eigenen Körper, dessen Bedürfnissen und Zuständen auseinander zu setzen. Hier hilft euch die Seite cutCarb. Wie der Name schon zeigt, geht es vor allem um eine Reduzierung der Kohlenhydrate.

cutCarb unterstützt mit den richtigen Rezepten, über 100 gesunde Low-Carb Rezepte, Tipps und Tricks für deinen Alltag, Motivationshilfen, Hintergrundinformationen, Workout-Übungen, Bonusmaterial und Insider-Wissen zum Thema Ernährung und Nahrungsmittel machen das cutCarb-Programm zu unserem perfekten Begleiter auf dem Weg zu einem bewussten Lifestyle. Ganz nebenbei sind wir nicht nur fitter im Kopf, sondern auch der Körper wird fit, sprich wir arbeiten automatisch an unserer Traumfigur.

___

Abnehmtipp bezogen auf Obst (Fruchtzucker)

Obst ist gesund aber enthält sehr viel natürlichen Zucker und damit auch viele Kohlenhydrate. Wer viel Obst isst, lebt nicht gleich gesund. Es ist ein Trugschluss, dass abnehmen mit einer „Obst-Diät“ funktionieren kann. 100g Apfel hat circa 11g reinen Zucker (4 Würfelzucker), genauso viel wie 100ml Cola. Beeren sind als Obst zum Abnehmen besser geeignet, denn sie enthalten wenig natürlichen Zucker. Mit Beeren kannst du Mahlzeiten süßen oder auch als Süßigkeitenersatz so essen. Wichtig ist, dass du nicht zu viel davon isst.


*In Kooperation mit cutCarb // Werbung

 

2 Gedanken zu „CUTCARB – GESUND UND VITAL ZUM WUNSCHGEWICHT

  1. Das sind ja mal geniale Tipps! Hab mir den Artikel sofort abgespeichert. Hoffe das die Pfunde purzeln.

    MfG Duvar

    1. Hallo Duvar,
      ich freue mich, dass Dir die Tipps so gut gefallen. Bin gespannt, ob sich hier bei dir schon was getan hat! Halte mich gerne auf dem Laufenden 🙂
      Grüße Kim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.