DEKO-IDEEN FÜR DEIN ZUHAUSE – WANDBILDER PASSEND AUSWÄHLEN

Kunst ist nicht umsonst eine Wissenschaft für sich, denn einzelne Werke stehen für ganze Epochen. Schöpferisches Schaffen ist der Ausdruck von Künstlern, die sich ihre fertigen Kunstwerke meist teuer bezahlen lassen. Wir selbst sind oft nicht vom Fach und fühlen uns von den Preisen erschlagen, haben von dem Schaffenden selbst noch nie etwas gehört und sind sehr unsicher in der Entscheidung. 

Ich bin zwar ein großer Befürworter von hochwertigen Anschaffungen, denn neben deinem Körper ist die Wohnung dein Zuhause und spiegelt auch dein inneres Befinden wieder. Wenn du hier nur auf die günstigste und provisorischste Variante setzt, wirst du dir selbst nicht gerecht. Es lohnt sich immer, sich ein Umfeld zu schaffen, welches dich inspiriert, dir ein Wohlbefinden und Geborgenheit schenkt. 

Auf der anderen Seite bedeutet das nicht, dass es nur die teuersten Möbel und Gemälde sein müssen. In einem Museum oder Hotelzimmer halten wir uns zwar gerne auf, aber die Seele und Persönlichkeit finden weder Ausdruck in diesen Räumen, noch möchte sie für immer in dieser sterilen Umgebung verweilen. 

Die Auseinandersetzung mit der Einrichtung meiner neuen Wohnung macht mir große Freude. Ich kann mich ganz neu erfinden und dabei bin ich auf Posterlounge gestoßen. 

Das Coole an Posterlounge ist, dass es eben nicht nur Poster gibt, sondern die Motive auch als Acrylglasbild, Alubild, Holzbild, Wandsticker, Hartschaumbild, Gallery Print oder Leinwandbild bestellt werden können. Sehr hochwertig und in Sachen Preis-Leistung auf jeden Fall zufriedenstellend.

Ich wohne in einer Altbauwohnung, denn diese haben immer einen besonderen Charme und stehen auch für die deutsche Hauptstadt. Dementsprechend passt vom Einrichtungsstil in eine Altbauwohnung in Berlin eher ein Vintage-Touch.  Manche kombinieren auch gerne einen minimalistischen und industriellen Stil zum Altbau, mir ist das persönlich jedoch zu kühl. Vintage angehauchte Teile erzählen eine Geschichte und füllen meine Wohnung mit Leben. 

Somit habe ich mich auch für das große Holzbild „Das Frühstück im Grünen“ entschieden. Das Originalbild stammt von Carl Larsson, einem sehr berühmten Maler aus Schweden. Dieses große Werk hängt nun in meiner Küche, denn in dieser halte ich mich immer gerne auf. Das Bild gibt mir das Gefühl, in Gesellschaft zu sein und den Blick nach draußen nicht zu verlieren. Wir Menschen verlassen nicht gerne unsere Comfort Zone, dabei verpassen wir jedoch das Leben außerhalb dieses kleinen Tellerrands. Die Menschen auf dem Bild strahlen eine gelassene Zufriedenheit aus und jeder scheint in seinem Zustand vollkommen zu sein. 

Die Stimmung auf dem Bild hat etwas Beruhigendes, denn die Farbe Grün spendet Hoffnung und ein Birkenwald hat natürlich auch eine spirituelle Bedeutung. Die Birke ist der Welten-Baum bei den sibirischen Schamanen und gilt als Mittler zwischen den drei Welten – der Unterwelt, der Erde und dem Himmel. 

Birken tauchen immer in der Nähe von Wasser auf und haben eine sehr lichte und leichte Ausstrahlung, sie wirken als Sinnbild für Neubeginn, Jugend, Freude, Wachstum und Liebe. Der Birkenbaum verkörpert das weibliche Prinzip. Trotz seiner grazilen Anmutung handelt es sich um ein sehr zähes Gehölz, das auch unter harten Bedingungen überlebt. 

Mal sehen, was für Bilder ich noch bei Posterlounge bestellen werde, um meine Wohnung zu einem ganz besonderen Ort für mich zu machen. 

Folge:

4 Kommentare

  1. Avatar
    Tamina
    17/07/2019 / 18:23

    Oh, ich finde dieses Bild wunderbar und es passt so gut zu dir. Man hat das Gefühl, willkommen zu sein, wenn man deine Küche betritt. Ich finde, dass das Bild einen erdet. Vor allem nach deiner Beschreibung der Birken. Und wenn ich sonst auch immer nach sehr minimalistischen Bildern Ausschau gehalten habe, so werde ich mal einen Blick in die Posterlounge werfen und mich inspirieren lassen. Auch, dass das Bild keinen Rahmen hat, finde ich sehr ansprechend.

    • Kim
      Kim
      Autor
      18/07/2019 / 10:05

      Liebe Tamina,

      danke für deine lieben Worte! Ich mag minimaoistische Bilder ebenso, finde aber dass dieses trotz Geschichte und Geschehnisse beruhigend und nicht zu aufdringlich wirkt. Für diese Art von Bild ist Holz einfach sehr passend. Schau dich auf jeden Fall um, die haben wirklich jede Art von Motiven.

      Liebst Kim

  2. Avatar
    Lory
    17/07/2019 / 22:15

    Was für zauberhafte Bilder, liebe Kim, und dazu der inspirierende Text! Das Frühstück im Grünen gefällt mir so gut, es passt perfekt in die Essecke und lädt ein zum Verweilen. Ich liebe Birkenwälder und mich spricht der spirituelle Bezug an, den du herausgearbeitet hast.
    Würde gern mal mit dir vor dem Bild frühstücken…
    Liebe Grüße und danke für den Tipp mit Posterlounge,
    Lory

    • Kim
      Kim
      Autor
      18/07/2019 / 10:09

      Liebe Lory,

      danke für diese zauberhaften Worte, mich freut es immer sehr, wenn die Message und meine Hintergedanken so wahrgenommen und verstanden werden. Dieser Tipp kommt von Herzen, wirklich eine tolle Preis-Leistung.

      Liebst
      Kim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere