Geschrieben am

TOAST TO MILAN FASHION WEEK

Ferrari Trento

Es gibt Momente im Leben, die besonders gefeiert werden. Dazu gehört die Fashionweek in Mailand, die wir als deutsche Fashionblogger besucht haben. Was an dem Ferrari Trento so besonders ist und warum wir mit diesem Wein auf unsere Erlebnisse anstoßen mussten, erfahrt ihr in diesem Artikel. 

Auf ein besonders Erlebnis anzustoßen, ist eigentlich in jeder Kultur ein Ritual. Vor allem erfolgreiche Events, dürfen ruhig mit einem besonderen "Taste of Ferrari Trento" gefeiert werden. 

Warum ein italienischer Wein? Weil Ferrari Trento ganz besonders prickelt und somit unsere aufregenden Tage in der Modestadt Mailand unterstreicht. Die Fashionweek ist immer eine aufregende Zeit, aber sich dieser in einer anderen Stadt anzunehmen, erfordert auch Mut und eine genaue Planung. Wirklich jedes Detail hat man vorher jedoch leider nicht unter Kontrolle, umso mehr Grund am Ende auf eine wirklich erfolgreiche Zeit anzustoßen. 

Die perfekte Kombination zu unseren eleganten und auffälligen Outfits ist der italienische Ferrari Trento. Giulio Ferrari hatte sich vorgenommen einen Wein zu schaffen, der es mit dem französischen Champagner aufnehmen kann. 

Als Pionier entdeckte er den Chardonnay in Italien, der sich daraufhin rasant verbreitete. Als Nachfolger teilte Bruno Lunelli aus Trento die gleiche Leidenschaft und steigerte noch einmal die Qualität des Weins auf ein neues Niveau. Marcello, Matteo, Camilla und Allessando führen das Unternehmen heute und schaffen es der Marke mit Innovation zu begegnen. 

Ferrari Trento ist nicht nur ein genüsslicher Wein, sondern auch ein Lifestyle, der Eleganz und Klasse vertritt - genau das richtige für eine gelungene Fashionweek in Mailand. 

Ein Gedanke zu „TOAST TO MILAN FASHION WEEK

  1. I have recently started a site, the info you provide on this website has helped me tremendously. Thanks for all of your time &amp work. The achievements of an organization are the results of the combined effort of each individual. by Vince Lombardi. edgdkcfddkbb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.