DER STEINBOCK FOLGT DEM WEG NACH OBEN

STERNZEICHEN 1×1 

Manche von euch werden sich nun angesprochen  fühlen, andere denken an einen Freund, Familienmitglied oder können mit diesem Sternzeichen (noch) gar nichts anfangen. Da die Astrologie jedoch sehr viel über uns selbst und die Mitmenschen aussagt, macht es durchaus Sinn, sich damit zu beschäftigen. Was kann der Steinbock uns also Anfang Januar mit auf den Weg geben? 

WAS WIR ÜBER DAS STERNZEICHEN WISSEN SOLLTEN: 

Der Steinbock ist an sich schon ein beeindruckendes Zeichen, denn auch das Tier steht für einen starken Charakter, Schläue und Durchsetzungsvermögen. Das Sonnenzeichen hält sich gerne im Hintergrund auf und sticht nicht sofort aus der Masse heraus. Denn ein Steinbockmensch beobachtet gerne und ist sich seiner Überlegenheit anderen Gegenüber sicher. 

Wie das Tier folgen sie dem Weg nach oben und verschwenden niemals leichtsinnig ihre Energie. So hinterlassen Saturn-Menschen oft einen Hauch Melancholie und Ernsthaftigkeit, was zu vorschnell auch als spießig oder versnobt interpretiert werden kann. Doch Beleidungen und Druck hält der Steinbock locker aus und dreht den Spies einfach um. Er passt sich an und stimmt zu. So behält er die Oberhand und macht sich nicht unnötig Feinde. 

Eine Siegerpersönlichkeit, die sich jedoch auch nach Zuneigung und Schmeicheleien sehnt. 

* P.S.: Wenn du nun Steinbock bist und denkst, das passt alles überhaupt nicht, dann rechne unbedingt deinen Aszendenten aus. Dieser stimmt mit den Eigenschaften mindestens genauso oder sogar mehr überein.

WAS WIR FÜR UNSEREN LOOK VON DEM STEINBOCK ABSCHAUEN KÖNNEN: 

  • Nicht sofort auffallen? Naturtöne! 
  • Stärke und Ehrgeiz beweisen? Gekonnte Kombinationen, die die dezenten Farben richtig in Szene setzen! 
  • Nach oben streben? Ein kleiner Absatz schadet unserer Haltung nie. Kniehohe Schuhe strecken das Bein und stehe definitiv für eine selbstbewusste Haltung. 
  • Zuneigung und Zärtlichkeit finden wir im Detail mit einer verspielten Minibag, Ringen oder anderen Accessoires. 

// Affiliate Links * Werbung | PR Sample* Cashmere Pullover: Simone Cuntz | Restliche Outfit selbst gekauft. 

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere