Geschrieben am

WARUM RECHTFERTIGE ICH MICH FÜRS ALLEINSEIN?

Alleinsein ist irgendwie verpönt. Ich verbringe ein paar Tage alleine in London, laufe durch die Stadt und bin eigentlich sehr mit mir und der Situation zufrieden. Ein roter Bus mit großer Aufschrift „share the Moment“ fährt an mir vorbei. Ich schaue mich um, überall sitzen Menschen zusammen, lachen und amüsieren sich. Ein Tag zuvor habe ich einsame Menschen beim Essen beobachtet, heute fühle ich mich beobachtet.   Warum ist Einsamkeit eine Volkskrankheit? WARUM RECHTFERTIGE ICH MICH FÜRS ALLEINSEIN? weiterlesen

Geschrieben am

WIE WIR LERNEN AUS STILLE ENERGIE ZU GEWINNEN

“In einer Welt, in der es ständig laut ist, ertragen wir die Stille nicht mehr.” 

Stille bedeutet, dass keine Ablenkung da ist und dies scheint für die Menschen immer unerträglicher. Die Stille ist ein Synonym für Einsamkeit geworden. Zumindest das Gefühl des einsam seins, wird durch Stille erweckt. Warum fällt es uns so schwer Ruhe zu genießen und wie kann Stille unser Leben positiv verändern?  WIE WIR LERNEN AUS STILLE ENERGIE ZU GEWINNEN weiterlesen