4 TIPPS FÜR EINE SCHÖNE AUGENPARTIE

Sind die Augen das Fenster zu unserer Seele? Dann ist der Augenkontakt der wohl entscheidendste Bestandteil nonverbaler Kommunikation. Eine wichtige Rolle spielt hierbei auch die Augenpartie, die den Eindruck unserer Mimik mitbestimmt. Schlupflider, Augenringe oder Schwellungen lassen uns müde und ungesund aussehen. Eine jugendliche Frische und straffe Augenpartie bekommen wir jedoch hin, wenn wir uns an den folgenden vier Säulen orientieren, für die A4 Cosmetics steht: Skin Care, Well Food, Face Yoga und Emotionen. Ich werde euch nun das A⁴ EYE DELIGHT LIFTING GEL vorstellen und am Ende des Artikels meinen Emotionen freien Lauf lassen, warum für mich Augen so eine wichtige Bedeutung haben. 

SKIN CARE

ERFRISCHENDES UND STRAFFENDES AUGENGEL 

A4 Cosmetics

Das A⁴ EYE DELIGHT LIFTING GEL versorgt die Haut mit reichlich Feuchtigkeit und zieht dabei schnell ein. Die ultraleichte Formulierung des Augenengels basiert auf einer wirkungsvolle Mixtur von Wirkstoffen. Das Gel enthält natürliches Extrakt des Persischen Seidenbaumes und dem Asterngewächs „Siegesbeckia Orientalis“ und weitere überzeugende Inhaltsstoffe: 

  • Eco-zertifizierter Feigenextrakt kühlt die Haut spürbar 
  • Die aus kontrolliert biologischem Anbau stammenden Rosenblüten der Damaszener-Rose sind die Basis für das aromatische Rosenwasser.
  • Reines Schweizer Quellwasser befeuchtet die Haut intensiv und reduziert Spannungsgefühle und beruhigt Irritationen.
  • Eco-zertifizierter Arganblatt-Zellextrakt schützt die Haut vor freien Radikalen.
  • Eco-zertifiziertes Betain und Panthenol (Provitamin B5) spenden der Haut nachhaltig Feuchtigkeit und reduzieren den transepidermalen Wasserverlust.

Mich überzeugt A4 Cosmetics nicht zum ersten Mal, im Gegenteil. Die Pflegelinie aus München gehört zu meiner Hautpflegeroutine und hat in jeder Lebenslage das passende Produkt parat. Ihr erinnert euch an das A⁴ BLUE DUST TONIC SPRAY oder A⁴ GOLDEN BODY OIL ? Meine Haut verträgt jede Formel so gut und die A4 Cosmetics Werte stimmen einfach mit meinen überein. Daher ist es für mich selbstverständlich nun auch das A⁴ EYE DELIGHT LIFTING GEL in meine Routine aufzunehmen, da ich die Augenpartie ohnehin ziemlich vernachlässigt habe bisher. Eine sichtbare Reduktion dunkler Augenringe, Schwellungen und Krähenfüße lasse ich mir nicht entgehen.

WELL FOOD 

Als Kind musste ich mir oft anhören, dass ich die Karotten essen solle, dann könne ich besser sehen. Damals rollte ich wohl eher mit den Augen und würgte das Gemüse runter. Doch so richtig vergessen habe ich diesen Hinweis nie und heute verstehe ich, wie elementar die Ernährung und die richtigen Vitamine für mich und meine Augen sind. Wichtige „Augenvitamin“-Spender sind etwa Paprika, Karotten, Rote Rüben, Brokkoli, Feldsalat und Zitrusfrüchte. Grünes Gemüse wie Spinat, Erbsen oder Grünkohl sind nicht nur Vitaminbomben, sondern enthalten auch Lutein, einen Stoff, dem man eine gewisse Schutzwirkung für unsere Netzhaut nachsagt. Darüber hinaus strafft und stärkt eine gesunde Ernährung natürlich auch unsere Haut, die gerade um die Augen extrem empfindlich und dünn ist.

3 REZEPTE FÜR SCHÖNE AUGEN: 

SALAT

  • Feldsalat
  • Pilze 
  • Ziegenkäse (leicht anbraten in der Pfanne) 
  • Datteln 
  • Honig-Senf Dressing 

KUCHEN

Karottenkuchen a la Ngoc. Ich durfte den Proteinkuchen meiner Freundin probieren und er schmeckt nicht nur ausgezeichnet, er enthält dazu keine Kohlenhydrate oder Zucker. Schaut euch ihr YouTube Video an. Sie erklärt alles im Detail.

SPINAT-CURRY (4 Personen)

  • 350 g Spinat (frisch oder auch TK-Spinat)
  • 3 mittelgroße Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • ein Stück Ingwer, daumendick
  • 50 ml Sahne
  • Olivenöl
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Salz

Außerdem gemahlene Gewürze

  • Je 1 TL Kreuzkümmel, Korianderpulver und Garam Masala
  • Je 1/2 TL Kurkuma, Bockshornklee und Chili

Den Paneer-Käse (indischer Cottage Käse) könnt ihr einfach selbst machen. Dafür benötigt ihr lediglich:

  • 2 Liter Milch (3,5% Fett)
  • 6 EL Zitronensaft

FACE YOGA 

Im Alltag kneifen wir ständig die Augen zusammen. Der Bildschirm ist zu hell, die Sonne scheint uns ins Gesicht oder wir drücken über unsere Gestik und Mimik unsere Emotionen aus. Der wichtigste Vorteil der Yoga-Übungen für das Gesicht ist die Entspannung. Muskeln, die wir im Lauf des Tages anspannen, ohne es zu merken. A4 Cosmetics hat hier extra ein Video vorbereitet, welches wir zu jederzeit abrufen können. Ab Übung 13 warten drei spezielle Augen-Praxen auf uns. 

EMOTIONEN 

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Dieser Denkanstoß erinnert mich immer daran, dass eine Einstellung ist, dass ich mich mit diesem wundervollen Sinn auseinandersetzen möchte. 

Ich schaue Menschen sehr gerne in die Augen und merke aber auch, wie ich den Blickkontakt vermeide, wenn ich unsicher bin. Die Kommunikation über die Augen lässt also tief blicken. Habt ihr den Film Avatar gesehen? Hier sagen sich die Avatare „Ich sehe dich“, wenn sie ihre Hingabe, Liebe und Verbundenheit ausdrücken wollen. Diese Formulierung fand ich so tiefgründig und wunderschön, dass sie mir seither im Gedächtnis bleibt. Unsere Sinne ermöglichen uns, das Leben in seiner Fülle wahrzunehmen – es zu schmecken, riechen, hören, fühlen oder sehen. Ein Einklang mit sich und seiner Umwelt entsteht eben aus der Zusammensetzung einzelner Komponenten. 

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.