Geschrieben am

MIT SCHÖNEN BEINEN DURCH DEN SOMMER

LEG DAY. 

Schöne Beine haben nicht nur etwas mit Sport zu tun. Die richtige Pflege ist die halbe Miete, denn wir strapazieren die Füße und Beine über den Tag ganz schön. Vor allem im Sommer kommen besondere Faktoren auf uns zu: Schwitzige Füße, enge Schuhe, Chlorwasser, Sonne und Schmutz durch offenes Schuhwerk oder kurze Hosen. Dafür brauchen wir die richtigen Produkte.

Dr. Hauschka

Der Pionier der Naturkosmetik hat für diesen Sommer ein spezielles Set zusammengestellt. Vier Produkte, die uns durch den Tag bringen - Die perfekt Größe für jede Strandtasche oder auch die Handtasche. Unsere Beine und Füße tragen uns durch die Welt, lasst uns ihnen Dankbarkeit mit aufmerksamer Pflege entgegen bringen. 

Die Produkte im Visier. 

  • Ein Gesichtstonikum (30 ml) mit Wundklee und Zaubernuss - reguliert die Feuchtigkeitsprozesse der Haut und schenkt nach einer warmen Sommernacht ein frisches und belebtes Hautgefühl

  • Ein Beintonikum (30 ml) mit Rizinusöl, Borretsch und Rosmarin - erfrischt und belebt müde Füße nach einem heißen Sommertag. Senkt Schwellungen und Stauungen und wir können uns wieder wohlfühlen. 

  • Eine Fußcreme (30 ml) mit Johanniskraut, Schlehe und Rosskastanie - Vor allem trockene und beanspruchte Füße brauchen eine intensive Pflege. Die Creme belebt und vitalisiert die Füße spürbar.

  • Desodorierende Fußcreme (10 ml) mit Goldrute, Rosmarin, Salbei und Seide - Die Desodorierende Fußcreme bindet Feuchtigkeit und schützt so vor Reibung und Blasenbildung. 

Personal

Review.

Die Cremes überzeugen im ersten Moment immer mit ihrem Geruch. Dr. Hauschka schafft es diesen intensiven Geruch von Frische und Kräutern zu kreieren, der aber auf keinen Fall aufdringlich wirkt. Die Lust steigt also schon automatisch, denn den Geruchssinn beflügeln wir gerne. Nach der Anwendung wird aber auch schnell klar, dass die Inhaltsstoffe auch hergeben, was sie versprechen. Vor allem freuen sich die Füße über Aufmerksamkeit - wir lassen uns schließlich den ganzen Tag trage, kümmern uns aber in der Regel wenig um das oft gehasste Körperteil. Dieses Mindset ändern wir mit der angenehmen Creme doch gerne und verpassen uns gleich noch eine kleine Fußmassage. 

Wann und für wen? 

Bei Schwangeren schwillen gerne die Füße an, nach dem Wandern bilden sich gerne Blasen, wir laufen gerne Barfuß durch die Freibäder, Bummeln stundenlang durch die Stadt und verziehen vor Schmerz und Anstrengung irgendwann das Gesicht. Die perfekte Kombination also sich um die wertvollen Körperteile zu kümmern. 

// In bezahlter Kooperation mit Dr. Hauschka | Werbung 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.