Geschrieben am

MARREKECH – TRAVEL GUIDE NR.3

AFRICA.

Marrokko, ein afrikanisch-arabisches Land, und hier befindet sich Marrakech. In dieser Stadt gibt es kulturell, historisch und kulinarisch einiges zu entdecken. Wir erinnern uns an die ersten zwei Stops der Reise durch Marrakech: Riad L‘Orangeria und Riad Anayela. Heute erkunden wir einen sehr privaten Ort außerhalb der hektischen Stadt. DAR AYNIWEN heißt euch willkommen. 

Paradise.

Während die anderen Hotel inmitten des marokkanischen Trubels lagen, wartete nun eine kleine Fahrt auf uns. Dadurch, dass DAR AYNIWEN außerhalb des Medina liegt, werden dieser Anlage ganz andere Möglichkeiten greifbar. Ein großer Garten, der an jeder Ecke eine Überraschung bietet - von exotischen Vögeln, Schildkröten bis hin zu impossanten Pflanzen. 

Herzlich wird jeder Gast mit einem traditionell süßen Minute empfangen und durch die große Anlage geführt. Der französische Besitzer entwickelte eine Leidenschaft zu speziellen Vögeln, um die sich hier nun liebevoll gekümmert wird. Auf jede Eigenart, sei es die Temperatur oder das Essen, wird eingegangen. Diese Hingabe wird auch den Gästen gegenüber ausgelebt. 

Time well spent. 

Der Fokus liegt bei DAR AYNIWEN auf Privatsphäre. Jeder Urlauber hat sein eigenes ganz individuelles Haus. Sammelpunkt ist lediglich der Pool oder die Terrasse zum Essen, aber auch hier bleibt reichlich Platz für ruhige Momente und familiäre Verhältnisse. Räume zum Spielen, Lesen oder Austauschen bietet das Hauptgebäude - so ist auch bei Regenwetter für entspannte Momente gesorgt. 

Honor. 

Uns wurde die Ehre zuteil in einer Suite zu nächtigen, die auch einen überdachten und abgeschirmten Yakusi bietet. Sehr romantisch wurden hier die Lichter um das Becken platziert, so dass nach dem Abendessen noch ein Entspannungsbad für einen erfolgreichen Ausklang des Tages sorgte. 

TRAVEL PARTNER. 

Diese Unterkunft ist definitiv etwas für Romantiker und für Pärchen, die sich nach stressigen Arbeitsphasen Ruhe und Zweisamkeit gönnen wollen. Natürlich kann man die Stadtluft zu jeder Tageszeit schnuppern, denn ein inklusiver Shuttle bringt einen wohin man möchte und holt einen dort auch wieder ab. Sicherheit und Fürsorge stehen an erster Stelle. 

// Einladung | Werbung 

4 Gedanken zu „MARREKECH – TRAVEL GUIDE NR.3

  1. Ein herrlicher Platz auf Erden. Es sieht alles sehr einladend aus. Dieses Jahr bin ich schon verplant…..aber für nächstes Jahr ist das ein guter Tipp.👌

    1. Liebe Tamina,

      Marrakesch rennt ja nicht weg 🙂 und gerade diese Anlage wird stetig ausgebaut und kann somit nur noch eindrucksvoller werden! Hab einen tollen Sommer!

      Liebst
      Kim

  2. Ahww das sieht ja traumhaft aus!
    Liebe Grüße
    Sarah

    1. Liebe Sarah,

      danke Dir <3

      xx Kim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.